• Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm

Greenpeaceaktivistin wird mit Fakten konfrontiert

Natura

Well-Known Member
Registriert
5 November 2010
Beiträge
1.598
Lasst uns doch mal diese Woche über dieses Video diskutieren:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=NpTnPFOhdhc[/youtube]
 

Pollywauz

Lutz Wolfram
Teammitglied
Registriert
2 Januar 2011
Beiträge
754
Ort
Harth-Pöllnitz
Dieses Video wirft wieder einmal die Frage auf:
"Wen soll oder kann man Glauben?"

Viele Probleme sind oft eine Sache der Auslegung oder des Standpunktes.
Auch bei Wissenschaftlern sind nicht alle objektiv, dies trifft aber auch auf Personen in Organisationen zu.
Es ist eben genau wie im Video angesprochen, ob etwas Wahr ist, kann man nur sagen, wenn man alle Quellen überprüft hat, was aber für den größten Teil der Menschen nicht möglich sein dürfte. Was wiederum eine Manipulation der Menschen ermöglicht, denn jedes Gespräch und jeder Artikel versucht das Denken der Menschen zu beeinflussen, um diese für die Interessen des Verfassers oder Auftraggebers zu gewinnen.
Alles was in Zeitungen geschrieben steht, gibt immer nur den Blickwinkel des Schreibers oder des Geldgebers wieder.
 
G

gast

Guest
Sie GLAUBT also an Greenpeace, der Reporter lässt sie ganz schön dumm dastehen

finds übrigens gut das auch gäste hier mitreden können
 
P

peace

Guest
Es gibt eine globale Erwärmung der Typ ist bestimmt gekauft worden von irgendwelchen konzernen. Soll er doch mal die Eisbären fragen ob es un eine Erwärmung gibt oder nicht
 
Oben