1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Salmonellen: Hersteller warnt vor Keimsaaten-Mischung

Dieses Thema im Forum "Öko-News" wurde erstellt von Natura, 9 Oktober 2011.

  1. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Die Schweizer Firma Bioforce AG ruft ihr Produkt "BioSnacky Gourmet Mischung" (40 Gramm, Lot 101927, MHD: Dezember 2013) zurück. Es wurde eine Kontamination mit Salmonellen festgestellt. [​IMG] Mainz (agrar-PR) - Die "BioSnacky Gourmet Mischung" beinhaltet die Samen von Linsen, Quinoa und Rettich. Aus den Samen können mit einem Keimgerät Keime und Sprossen selbst gezogen werden. Das Produkt wird über das Internet vertrieben und als "Vitalitätsspender, Bio, ohne Gentechnik, vegetarisch, vegan und Zöliakie verträglich" beworben.

    Verbraucherinnen und Verbraucher, die dieses Produkt gekauft haben, sollten es auf keinen Fall benutzen, sondern dorthin zurückbringen, wo sie es gekauft haben.

    Der Verzehr von mit Salmonellen kontaminierten Lebensmitteln kann schwere Magen-Darmerkrankungen auslösen. Bei Kindern, älteren und immungeschwächten Menschen kann es zu schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen. (lua-rlp) (Ende / agrar-presseportal.de)

    Quelle: http://www.agrar-presseportal.de/Na...rnt-vor-Keimsaaten-Mischung_article10887.html
     

Diese Seite empfehlen