1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Der große Schwindel mit regionalen Lebensmitteln

Dieses Thema im Forum "Öko-News" wurde erstellt von Natura, 1 September 2011.

  1. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Regionale Lebensmittel sind bei Verbrauchern beliebt und sie sind bereit, dafür mehr zu bezahlen. Doch unser Test zeigt: Es ist zumeist rausgeschmissenes Geld.

    Auf den Bio- folgt nun der Regioboom. Und alle wollen dabei sein. So bietet Rewe Produkte "Aus unserer Region", Lidl "Ein gutes Stück Heimat". Bei Edeka steht "Bestes aus unserer Region" im Regal, bei Kaufland "Qualität aus Sachsen", bei Tengelmann "Das Beste aus Bayern".

    Doch wo Geschäfte zu machen sind, sind die Geschäftemacher zumeist nicht weit. Wir sind daher kreuz und quer durch Deutschland gefahren, von Neustrelitz in Mecklenburg bis Landsberg in Bayern, und haben uns das Angebot an "regionalen" Lebensmitteln angesehen.

    Entdeckt haben wir dabei zum Beispiel bei Kaufland in Sangerhausen (Sachsen-Anhalt) den Zott Diät Sahne Joghurt mild Kirsche, am Regal ausgelobt als "Qualität aus Brandenburg", tatsächlich hergestellt aber in Bayern. Oder bei Rewe im niedersächsischen Rastede Pfanni Kartoffel Püree "aus unserer Region", das in Wirklichkeit nur "aus deutschen Kartoffeln" hergestellt wurde. Beide Firmen machen für die fehlerhafte Auslobung am Regal menschliches Versagen verantwortlich, wie es bei "90.000 Beschäftigten in Deutschland passieren kann", so Rewe-Sprecher Thomas Bonrath.

    Das können wir akzeptieren. Fehler passieren überall. "Aus unserer Region" waren bei Rewe in Eutin (Schleswig-Holstein) aber auch Hawesta Heringsfilets in Mexiko-Sauce, in Tübingen (Baden-Württemberg) Hengstenberg Apfelessig mit Mango. Die Produkte seien "von Herstellern bzw. Lieferanten, die ihren Sitz oder ihre Produktionsstätte in einem Umkreis von bis zu 60 Kilometer (Luftlinie) zum jeweiligen Markt haben oder im gleichen Bundesland liegen", schreibt uns Rewe. Ähnlich erklärt auch Tengelmann, warum der in Augsburg angebotene Wolfra Bananen-Nektar "Das Beste aus Bayern" ist.

    Das können wir nicht akzeptieren, denn hier beginnt der regionale Etikettenschwindel nicht, hier ist er in vollem Gange. Bekanntlich wachsen in Deutschland keine Mangos und auch keine Bananen, trotz des Klimawandels und obwohl Deutschland inzwischen manchmal an eine Bananenrepublik erinnert.

    [ weiterlesen ]

    Quelle: oekotest.de
     
  2. akazie

    akazie Active Member

    Registriert seit:
    19 Juli 2011
    Beiträge:
    26
    Davon habe ich schon vor einem Jahr gehört...

    Der Begriff "regional" ist eben nicht geschützt, weshalb sowas möglich ist.
    Deshalb sollte für geklärte Verhältnisse gesorgt werden, dass es eben zu einem geschützen Begriff erklärt wird mit bestimmten Richtlinien, damit der Begriff nicht mehr missbraucht wird.

    Desweiteren: Wer wirklich glaubt, dass Mangos aus BaWü kommen... nunja... *roll eyes*. In manchen Fällen hilft es auch lesen und denken zu können ;-)
     
  3. 7little46

    7little46 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Januar 2011
    Beiträge:
    98
    ja genau oder Kaffee aus Norddeutschland. Ich mein, wer einigermaßen klar bei Verstand ist, der liest mal und denkt drüber nach...
     
  4. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Sehe ich genauso !
     
  5. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.097
    wenn ich hier beim Bauern einkaufe, dann ist das schon aus der Region :)

    Abe rihr hebt recht- denken sollte man schon können und wollen ;-)
     
  6. Ja, das ist mal wieder so richtig, die Menschen hinters Licht führen. Habe da neulich ne Reportage im NDR gesehen. Man muss wirklich genau hingucken was man kauft.
     

Diese Seite empfehlen