1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Alnatura kommt nach Berlin Lichterfelde Ost

Dieses Thema im Forum "vegane & vegetarische Themen" wurde erstellt von Natura, 22 September 2011.

  1. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Heute eröffnet im Jungfernstieg 1-2 / Ecke Königsberger Straße der neue Alnatura Super Natur Markt. Es ist die siebte Filiale in Berlin und die zweite in Lichterfelde. Auch in Tegel, Charlottenburg, Kreuzberg und Prenzlauer Berg kann man schon seit einigen Jahren bei Alnatura einkaufen. 13 neue Arbeitsplätze entstehen in dem neuen Bio-Markt, der von Montag bis Samstag von 8.00 bis 20.00 geöffnet ist. Filialleiter Mirco Liedtke freut sich über sein neues Ladengeschäft: „Mit 30 Parkplätzen direkt vor der Haustür können unsere Kunden auch den Großeinkauf bequem nach Hause transportieren.“

    Rund um die Eröffnung veranstaltet Alnatura eine Benefiz-Aktion zugunsten von drei Kindergärten in Filialnähe: Pro Einkauf jedes Kunden spendet das Unternehmen einen Euro für Projekte in den Kindergärten, die aus dem normalen Etat nicht finanziert werden können. Zahlreiche Aktionen begleiten außerdem die Eröffnungstage: An verschiedenen „Sinnesstationen“ können die Besucher Bio-Lebensmittel schmecken, fühlen und erraten. Für kleine Besucher gibt es Luftballons und für alle Kunden leckere Snacks zum Probieren.

    Viele Frischeprodukte - also Obst, Gemüse, Milch und Brot - stammen aus Berlin und Brandenburg, denn damit werden nicht nur Arbeitsplätze in der heimischen Landwirtschaft und im Handwerk gesichert: Kurze Transportwege sind auch ein Beitrag zum Umweltschutz und gewährleisten, dass die gelieferten Waren tagesfrisch sind. Regionales Obst, Gemüse und Milch kommen beispielsweise vom Ökodorf Brodowin, Brot und Backwaren liefern das BioBackHaus Leib aus Falkensee, die Bio-Bäckerei Märkisches Landbrot und die Vollkornkonditorei Tillmann aus Neukölln.
    Eröffnungsangebote

    Angebote gelten ausschließlich in der neuen Filiale Berlin Lichterfelde vom 22.09.-24.09.2011.
    Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht. Alle Preise in Euro inkl. MwSt.

    Quelle:
    http://www.alnatura.de/de/alnatura-kommt-nach-berlin-jungfernstieg
     
  2. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.097
    Tja und letztes Jahr haben sie bei uns den Laden zu gemacht, weil er sich angeblich nicht rentierte. Dabei gabs den mindestens 15 Jahre und war immer gut besucht, wenn ich dort war. :-(
     
  3. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Echt? Werden die Geschäfte von der Kette gestuert oder hat man Inhaber die den Markt selber führen? Dann ist es meist so, das die Inhaber falsch kalkuliert haben. Auch wenn ein laden gut besucht wird muss das nicht immer heißen das am Ende auch Gewinn übrig bleibt. Meist ist es aber so das die Inhaber zu viel aus der Kasse für sich beanspruchen und eben nicht an den Laden denken. So mussten schon viele tolle Läden schließen weil die Inhaber sich verkalkuliert hatten. Zum Ärger der Bürger natürlich.

    LG,
    Lars
     
  4. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.097
    Nein kein Inhaber, sondern Kette. Aber es gab die Neueröffnung eines großen Centers in der Nähe ohne Bio-Laden, aber mit kleinem Reformhaus, aber angeblich hatte die Aufgabe des Ladens damit nichts zu tun ;-)
     

Diese Seite empfehlen