1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Wir haben es satt

Dieses Thema im Forum "Aktionen, Demos & Petitionen" wurde erstellt von Natura, 14 Januar 2011.

  1. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Während der Messe »Grüne Woche« in Berlin treffen sich am Samstag, den 22. Januar 2011 Landwirtschaftsminister aus aller Welt und internationale Agrarkonzerne auf Einladung der Bundesregierung.
    Das Ziel von Monsanto, Müller Milch, BASF und Co.: die Industrialisierung der Landwirtschaft voran zu treiben.
    Das heißt: Gentechnik, Tierfabriken und Dumping-Exporte.
    Diese Agrarpolitik haben wir satt!

    Wir fordern: eine bäuerliche, ökologische Landwirtschaft. Wir wollen fair produziertes, gesundes Essen.



    <a href="http://www.wir-haben-es-satt.de/">
    [​IMG]
    </a>
     
  2. Bayer darf man auch net vergessen....die haben mit die grössten Genfelder...
     
  3. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.096
    Demonstration am Samstag, 22. Januar 2011 in Berlin
    12 Uhr Hauptbahnhof, Washingtonplatz
    Abschlusskundgebung und Rock for Nature
    am Brandenburger Tor


    http://www.wir-haben-es-satt.de/
     
  4. 7little46

    7little46 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Januar 2011
    Beiträge:
    98
    Mist, ich wollte am Sonntag zur grünen Woche. Samstag bin ich schon im Auswärtigen Amt... Da habe ich ja wieder Mal ein super Timing :D
     
  5. Laurafisch

    Laurafisch Well-Known Member

    Registriert seit:
    20 Januar 2011
    Beiträge:
    63
    Bei der Demo bin ich morgen! Fahre um 5 Uhr in einem Bus, der vom BUND bzw. hier in Bayern vom BN organisiert wurde, los. Deswegen sollte ich jetzt langsam mal ins Bett, damit ich nicht verschlafe :D
     
  6. maryll

    maryll New Member

    Registriert seit:
    15 Dezember 2010
    Beiträge:
    1
    Ich wünsch Euch allen ein gutes Gelingen! Ich muss leider arbeiten... aber ich denk an Euch!
     
  7. proMensch

    proMensch Well-Known Member

    Registriert seit:
    18 Dezember 2010
    Beiträge:
    54
    wie wars denn?
     
  8. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.096
  9. Laurafisch

    Laurafisch Well-Known Member

    Registriert seit:
    20 Januar 2011
    Beiträge:
    63
    Mir hat's trotz der Kälte gefallen und es war für mich auch irgendwie spannend, weil ich noch nie auf einer so großen Demo war und dann auch noch in Berlin. Mit dem vom BN organisierten Bus hat es jeweils für die Hin- u. Rückfahrt, einschließlich Pausenstopps, 6 Stunden gedauert. Ich glaube, dass es sich gelohnt hat, immerhin kam die Demo zumindest für ein paar Sekunden in die Tagesschau und laut Veranstalter waren über 80 Traktoren und 22.000 Demonstranten dort (Schätzung von der Polizei liegt bei <15.000). Ich bin zwar beim (J)BN, bin aber im vegetarisch-veganen Block (u. a. ASS, Vegane Gesellschaft Deutschland, Vegetarierbund, Einzelpersonen wie mich) mitgelaufen. Es hat zwei Stunden gedauert, bis wir zum Brandenburger Tor kamen. Dort waren Kundgebungen von verschiedenen Personen (u. a. von einem alternativen Nobelpreisträger) sowie ein Konzert. Geradeaus die Straße hinunter waren die Traktoren aufgereiht und mehrere Infostände aufgebaut. Leider gingen nach dem eigentlichen Demozug schon die meisten Leute wieder weg und bei der Band am Schluss war irgendwie fast keiner mehr da. Entweder mussten die Leute schon wieder die Heimreise antreten oder sie sind erforen ^^ Aus irgendeinem Grund hatte ich die nächsten zwei Tage verspannte Oberschenkel bzw. einen Muskelkater, keine Ahnung, was ich gemacht habe. Hätte eher erwartet, dass ich ein ungewohntes Bedürfnis nach meiner Trillerpfeife bekommen würde...

    Hier sind Fotos von der Albert-Schweitzer-Stiftung, die bei den Vegetariern vorweg lief:
    http://www.facebook.com/album.php?fbid=10150130910245491&id=121097790490&aid=326847
     

Diese Seite empfehlen