1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Wieder Störfall im AKW Temelin

Dieses Thema im Forum "Öko-News" wurde erstellt von Natura, 7 September 2011.

  1. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Nach Störfall Nr. 131 musste Kraftwerk zur Reparatur abgeschaltet werden

    In der Nacht auf Dienstag, den 6. September 2011, sind im Atomkraftwerk Temelin zwischen 100 und 200 m³ radioaktiv verstrahltes Wasser ins Containment geflossen. Darauf wurde der Reaktor im Kraftwerk nieder gefahren, um die Reparatur vornehmen zu können, vom Betreiber wird ein defektes Ventil angenommen.

    Das Umweltministerium berichtet, dass für Österreich keine Gefahr bestanden hat. Weitere Reaktionen der Bundesregierung und die Forderung nach der Beseitigung der seit dem Melker Prozess bekanten Sicherheitsprobleme sind aber ausgeblieben. Damit zeigt sich einmal mehr, dass der aktuellen Bundesregierung die Sicherheit der Bevölkerung in der Frage der Atomnutzung noch immer kein wirkliches Anliegen ist. Während sich nach wie vor Störfälle an unseren Grenzen ereignen und die Katastrophe in Fukushima noch immer nicht ausgestanden ist, befindet sich die Österreichisches Bundesregierung im Anti-Atom-Tiefschlaf...

    Quelle: www.oekonews.at/index.php?mdoc_id=1062405
     

Diese Seite empfehlen