1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Unser täglich Brot

Dieses Thema im Forum "DVDs" wurde erstellt von Natura, 27 Januar 2011.

  1. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    [​IMG]

    „Ein MUSS für alle, die sich Gedanken um ,unser täglich Brot' machen.“ Gesund und Vital


    UNSER TÄGLICH BROT ist eine filmische Meditation über die Welt der industriellen Nahrungsmittelproduktion. Zum Rhythmus von Fließbändern und riesigen Maschinen zeigt der Film Orte, an denen Nahrungsmittel produziert werden: Für Fahrzeuge optimierte, surreale Landschaften; sterile Räume in funktioneller, industrieller Architektur, für logistischeffiziente Abläufe entwickelt. Eine kühle, industrielle Umgebung, die wenig Raum für
    Individualität lässt.

    Indem Nikolaus Geyrhalter der Frage „Woher kommt unsere Nahrung?“ schonungslos nachgeht, stellt er gleichzeitig die Seinsfrage. Wo steht der Mensch in einer Welt, die sich in ganz elementaren Dingen verselbständigt hat? Und er zeigt die industrielle Nahrungsmittelproduktion als Spiegelbild unseres Wertkanons: viel, einfach, schnell, wenige produzieren für uns alle.

    UNSER TÄGLICH BROT gibt dem Zuschauer Einsicht in die Orte, die sich unserem Alltag verschließen. Er liefert Einblicke, dort, wo Verdrängung die Regel ist und liefert Erkenntnis.


    „Ein Filmereignis, das den Zuschauer noch lange beschäftigen wird.“
    Die Presse, Wien

    „ein Erlebnis“ Kulturspiegel

    „Faszinierend“ Brigitte

    „beeindruckend“ TV Spielfilm



    Laufzeit: 92 Min.
    Bildformat: 1.85:1 anamorph
    Tonformat: DD 2.0
    Extras: Trailer, 4 Teaser, Booklet mit Hintergrundinformationen und Interviews mit Regisseur und Cutter
    FSK: ab 12
    Bestell-Nr.: 6402148 / EAN: 404256401486

    Link: http://www.alamodefilm.de/alamode/docs/fs_rahmen.htm
     
  2. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Habe mir gestern den Film mal zu Gemüte geführt. Und war schon schockiert. Alleine wie dort mit den kleinen Kücken umgegangen wird, als wären sie wirklich nur ein Stück Ware. Die wurden herum geschmissen, auf Laufbändern herum sortiert und vielen auf diesen Bändern Meterweise in die Tiefe....

    Sollte sich jeder mal ansehen und danach behaupten er isst noch gerne Fleisch........

    LG,
    Lars
     

Diese Seite empfehlen