1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Umweltschadstoffe schwächen Impfschutz von Kindern

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von Pollywauz, 25 Januar 2012.

  1. Pollywauz

    Pollywauz Lutz Wolfram Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Harth-Pöllnitz
    Hier weiter lesen.
     
  2. Ich bin eh gegen Impfungen....gerade auch solche 6fach Impfungen für Säuglinge etc....Die Natur hat sich ja was dabei gedacht, dass es Kinderkrankheiten gibt. Nur damit kann sich ein gutes Immunsystem aufbauen...oder wie soll ein Säugling diese abgeschwächten Impfviren in 6-facher Form verarbeiten. Das ist mir schleierhaft.....wieder so eine Sache, wo mit der Angst der Menschen gespielt wird. Wenn ich da nur an die Impfung gegen die Schweinegrippe denke...man da wird mir echt schlecht...möchte gerne wissen, wie viele daran gestorben sind...aber das werden wir wohl nie rausbekommen.
     

Diese Seite empfehlen