1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Tips gegen Erkältungskrankheiten.....

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von sonnenblümchen, 4 November 2011.

  1. So....der Herbst ist da und die Erkältungs- und Grippezeit voll in Gange. In diesem Thread können wir Oma´s Hausmittelchen sammeln, aber auch alles andere was gegen diese Viren helfen....also lasst uns fleissig sammeln, damit wir den Herbst und Winter gut überstehen... :D
     
  2. Pollywauz

    Pollywauz Lutz Wolfram Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Harth-Pöllnitz
    Wenn ich mal mit einer beginnenden Erkältung zu kämpfen habe, nehme ich immer Echinacea purpureae.
    Allerdings war ich, seit ich jeden Tag Blütenpollen nehme noch nicht wieder krank.

    Die Heilwirkung von Blütenpollen

    Cumnatura
    Blütenpollen 500 g Beutel multicolor Preis: 16,90€ ohne Versandkosten.

    Blütenpollen gibt es auch in anderen Shops oder in Geschäften, allerdings dürften die Preise immer annähernd gleich sein. Außerdem bin ich hier mit der Qualität zufrieden, die Pollen waren bisher immer frisch und weich, was in manchen Geschäften nicht hatte.
     
  3. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Wie sieht das mit den Blütenpollen denn aus wenn man Heuschnupfen hat?

    Wenn ich Halsschmerzen habe, gurgel ich mit warmen Meersalzwasser und esse viel Knoblauch. Knoblauch soll bei Halsschmerzen die Bakterienstämme zerstören.

    LG,
    Lars
     
  4. Pollywauz

    Pollywauz Lutz Wolfram Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Harth-Pöllnitz
    Also Lars, unter diesen Umständen dürfte es mit dem Verzehr von Blütenpollen ein Problem sein.
    Mit diesem Problem muss ich mich nicht herumschlagen.
     
  5. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Sei froh, ich selber leider unter Heuschnupfen :-(

    LG,
    Lars
     
  6. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.097
    Allergiker sollten auch bei Propolis aufpassen
     
  7. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.097
    Ich beuge Erkältungen vor, indem ich drauf achte, dass ich immer warme Füße hab :) und mir öfters die Hände wasche.
    Hört sich banal an, stimmt bei mir aber .

    Wenns mich dann doch erwischt hat, kommts drauf an was ich habe.

    Husten: Thymiantee + 3-4 Blüten der Kapuzinerkresse (beides aus dem Garten und getrocknet)

    Halsweh: Salbeitee (schmeckt schrecklich) oder lieber unsere selbstgemachte Salbei -in- Alkohol- Mischung

    Ohrenschmerzen: Zwiebelsäckchen und Wärmelampe
     
  8. Die Hausmittel kenn ich auch Adaneth....Kapuzinerkresse ist ein pflanzliches Antibiotikum. Ich kann sie nicht vertragen, da sie sehr scharf ist und das kann ich mit dem Magen nicht so gut an.

    Bei starkem Husten mach ich mir auch Zwiebelsud.....Zwiebel kleinhacken dann Zucker oder Kandis drauf...ziehen lassen und den Sud dann löffelweise über den Tag einnehmen. Es liest sich eklig, aber es schmeckt nicht eklig. Oder Kartoffeln (Pellkartoffeln) kochen, in einem Handtuch zerkleinern und auf die Brust legen.
     
  9. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    hehe den Zwiebelsud kenne ich auch, schmeckt angenehm, aber Dein Gegenüber ist es nicht angenehem lach

    LG,
    Lars
     
  10. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.097
    Hi sonnenblümchen

    Wenn sie getrocknet sind, dann sind sie überhaupt nicht scharf. Mit heißem Wasser aufgebrüht schmecken sie wie Gemüsebrühe :)
     
  11. @Adaneth...hab die mal in tablettenform bekommen und dann doch sehr dolle Magenbeschwerden gehabt, aber wenn so die Schärfe rausgeht.

    @Lars...des wohl wahr...aber egal, hauptsache des hilft :D . Da muss man auch mal egoistisch sein.
     

Diese Seite empfehlen