1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Rescue-Tropfen/Notfalltropfen

Dieses Thema im Forum "Bachblüten" wurde erstellt von sonnenblümchen, 19 Januar 2011.

  1. Rescue-Tropfen auch Notfalltropfen genannt, ein Erste-Hilfe-Mittel, dass nur für außergewöhnliche Belastungen eingesetzt werden sollte......bestehend aus 5 Blütenessenzen.

    - Cherry Plum (Kirschpflaume): Angst vor Kontrollverlust

    - Clematis (weiße Waldrebe): Mangelnde Konzentration

    - Impatiens (Drüsentraendes Springkraut): Ungeduld, innere Unruhe

    - Rock Rose (Sonnenröschen): Schrecken, innere Unruhe

    - Star of Bethlehem (Doldiger Milchstern): Sorgen, Schmerzen, unverarbeitete Erlebnisse

    sollte in keiner Tasche fehlen.
     
  2. Rennschnecke

    Rennschnecke Member

    Registriert seit:
    17 November 2010
    Beiträge:
    20
    Huhu!

    Gibt's übrigens auch als Kaugummi mit Orange/Holunder-Geschmack!

    Und scheint zu wirken: Mein Söhnchen hat heute eines in einer schmerzhaften Situation bekommen und er wurde viel ruhiger.

    Allerdings enthält der Kaugummi auch Zitronensäure; ist daher nur bedingt für Kinder, die ja noch ihre Milchzähne haben, geeignet. Aber es soll ja eh kein Nascherl sein, sondern nur für den Notfall!

    LG

    Die Rennschnecke
     
  3. BachblütenPortal

    BachblütenPortal New Member

    Registriert seit:
    5 Juli 2016
    Beiträge:
    1
    Wieso verabreichst Du die Tropfen nicht einfach so aus dem Fläschchen? Rescue Tropfen von Bach gibt es außerdem auch in Tablettenform (ähnlich wie Schüsslersalze) und als Spray. ;)
     

Diese Seite empfehlen