1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Probleme beim Wechsel

Dieses Thema im Forum "Ökostrom" wurde erstellt von Natura, 27 Januar 2011.

  1. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Hallöchen ihr lieben,

    Hatte jemand von Euch schon Probleme beim Stromanbieter-Wechsel? Wir haben vor kurzem ja zu Naturstrom.de gewechselt. Unser Wechsel ging Problemlos über die Bühne. Wir haben jedoch viele neue Kunden selber für Naturstrom geworben die bei der Eon Avacon waren/sind. Hier gab es die ersten Probleme. Die Avacon nahm die Kündigung von Naturstrom nicht an, weil angeblich die Neukunden nicht erst neu in den Wohnraum gezogen seien, sondern lediglich nur den Stromanbieter wechseln wollten. Was ist das denn bitte für eine Begründung? Wo liegt da der Unterschied ob man "nur" den Stromanbieter wechselt oder neu in den Wohnraum/das Haus zieht??

    LG,
    Lars
     
  2. Was ist denn das für ein Schwachsinn. Aber bei mir hat der Wechsel von der E-on zu Greenpeace Energy fast 5 Monate gedauert, weil die E-on sich auch geweigert hatte.
     
  3. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Also muss es ja an der Avacon liegen oder?

    LG,
    Lars
     
  4. Na an Naturstrom bestimmt nicht, die wollen ja neue Kunden haben und die Avacon keine verlieren. Bleibt ja nur die Avacon dann.
     
  5. Anke

    Anke Guest

    Nervig....

    Bisher kannte ich diese Wechselprobleme nur von den Telekommunikationsanbietern. So ein Kindergarten! Wir hatten Gott sei Dank keinerlei Probleme beim Wechsel von RWE zu Greenpeace energy vor 3 Jahren. Vielleicht weil da noch nicht soooo viele gewechselt sind. Liegt sicher nicht daran, dass RWE da so unproblematisch sein könnte.

    Liebe Grüße

    Anke
     
  6. Jim Bob

    Jim Bob Guest

    Bei uns gab es auch keinerlei Probleme. (y)
    Hätte es welche gegeben, hätte ich dem alten Anbieter ordentlich Zunder unterm Hintern gemacht ! :cursing:
     
  7. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Wir hatten das Problem bisher bei "jeder" Wohnung die wir bezogen haben. Immer hatte die Avacon uns einen Strich durch die Rechnung gemacht und es dauert zwischen 3-4 Monaten bis der Wechsel letztendlich geklappt hat.

    LG,
    Lars
     
  8. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.096
    Ich denke, das liegt an denen. Damit kann man bestimmt gut die Leute verschrecken ;-)

    LG Adaneth
     
  9. Und bei älteren Menschen zieht das auch ganz gut. Die trauen sich so einen Wechsel nämlich nicht mehr zu und lassen es dann.
     
  10. Gabriela

    Gabriela New Member

    Registriert seit:
    25 Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Stromwechsel

    das erlebe ich auch immer wieder, wenn die Leute wechseln wollen.
    Bei Problemen ruft die kostenlose Hotline von www.atomausstieg-selber-machen.de an
    (0800 - 7 62 68 52).





    Nicht verzagen, sondern diesen Atombonzen kräftig auf die Füsse treten :evil:
     
  11. kia

    kia Active Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2011
    Beiträge:
    33
    Bei mir war es auch das selbe. Musste daher 3 Monate warten und den teuren Grundtarif der Avacon bezahlen. Das machen die doch echt mit absicht
     

Diese Seite empfehlen