1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Pro Atomkraft

Dieses Thema im Forum "Öko-News" wurde erstellt von maka ke wakan, 27 Dezember 2011.

  1. maka ke wakan

    maka ke wakan Member

    Registriert seit:
    17 August 2011
    Beiträge:
    20
    Mich wundert, dass in Japan immer noch, so viele offensichtlich "Pro Atomkraft" eingestellt sind, ähnlich wie in Frankreich. In den Medien kriegt man jedenfalls nichts anderes mit. Ich finde das schon sehr bedenklich. Wenn ich 's nicht besser wüsste würde ich sagen das ist 'ne traurige Kombination aus Resignation, Desinteresse Bequemlichkeit. Wie seht ihr das? Warum ( scheint mir ) ist nirgendwo die Anti - Atomkraft - Lobby so stark wie in Deutschland? :| :| :|
     
  2. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.097
    Weil hier der Kalte Krieg sehr deutlich zu spüren und zu sehen (Mauer) gab und der Nato-Doppelbeschluss die Leute auf die Straße brachte. Von den Atomwaffen zu den AKW wars dann nicht mehr weit.
     
  3. maka ke wakan

    maka ke wakan Member

    Registriert seit:
    17 August 2011
    Beiträge:
    20
    Ja, da ist was dran, das leuchtet ein. Blöd bleibt es aber trotzdem! Wenn in Frankreich z.B. 'n Meiler hochgeht sind wir, ja schließlich mitbetroffen. Wenn ich, z.B. in Hamburg oder Kiel leben würde und da würde in 12 Jahren ( wenn die deutschen AKW 's abgeschaltet sind ) 'n französicher Meiler hochgehen, dann würde ich mich dort, zumindest etwas wohlen fühlen, als hier unten in B W ( ca 90 km südlich von Stuttgart ), wo ich lebe.
     
  4. Ja, das frage ich mich auch. Wir sind halt die Vorreiter für das ganze. Da kann man nur hoffen, dass die anderen Länder mal mitziehen werden. Obwohl in Spanien gibt es ja wirklich riesige Foto-Voltaik-Anlagen.....die sind in der Sache nicht gerade hinterwäldlich.
     
  5. maka ke wakan

    maka ke wakan Member

    Registriert seit:
    17 August 2011
    Beiträge:
    20
    Die Hoffnungen werden vorerst, ja wohl zerschlagen. Polen will mindestens ein oder zwei A - Kraftwerke bauen und Tschechien auf jeden Fall auch zumindest eins. Die Katastrophen ( O.K., zum Teil "nur" beinahe Katastrophen ) in Harrisburg, Tschernobyl, Fukushima und sonstwo die reichen, halt noch nicht. Wahrscheinlich brauchen wir noch 3 - 5 weitere Super - Gaus, bis es auch die Letzten blicken!?!?



    Wer kann erwarten, die Menschheit werde gute Ratschläge befolgen,
    wenn sie nicht einmal Warnungen zur Kenntnis nimmt.

    Jonathan Swift ( 1667 - 1745 )
     
  6. maka ke wakan

    maka ke wakan Member

    Registriert seit:
    17 August 2011
    Beiträge:
    20
    Ich kann meinen Kommentar vom 27. Dezember korrigieren :
    Im aktuellen "Greenpeace - Magazin" steht 'n Bericht, dass sehr wohl viele Japaner gegen Atomkraft sind.
    Zu meiner Überraschung sind es mit 60 - 70 Prozent, ja nicht gerade wenig.
    Dafür wollen die regierigen Politkasper in Berlin aber 'n ökologischen Rückschritt machen, in dem sie die Solarstromförderung fast ganz streichen wollen, womit sie die Atomlobby wiederrum erneut hofieren.
     

Diese Seite empfehlen