1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Münchner Umweltinstitut

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Adaneth, 27 Mai 2011.

  1. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.097
    Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstitut München,

    wir haben kein Vertrauen in die Informationspolitik der Regierungen. Wenn bei uns oder in unseren Nachbarländern eine radioaktive Verseuchung passiert, wollen wir nicht auf die Informationen der Behörden angewiesen sein. Wie in Japan werden wir zwar vor Panik, aber eben nicht vor der Radioaktivität geschützt. Deshalb wollen wir unabhängig messen und die Menschen rechtzeitig informieren!

    Bisher können wir Lebensmittel und andere Proben mit unserem Gammaspektrometer nur auf Gammastrahler wie Cäsium und Jod untersuchen. Deshalb möchten wir unsere Messungen ausbauen und das Angebot des befreundeten Otto-Hug-Strahleninstituts annehmen, einen Quantulus zum Nachweis von Plutonium und Strontium zu kaufen.

    Bitte unterstützen Sie unsere unabhängigen Messungen mit Spenden und Beiträgen. Der Erlös kommt zwei Projekten in Weißrussland zugute: Der laufenden Versorgung des vom Otto Hug Strahleninstitut aufgebauten Schilddrüsenzentrums und einem regenerativen Energieprojekt in Gomel

    Quelle: Newsletter des Umweltinstituts München
    weiterlesen und spenden:
    http://umweltinstitut.org/radioaktivitat/messungen/kauf-eines-quantulus-877.html
     

Diese Seite empfehlen