1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Keine Grillkohle aus Tropenhölzern

Dieses Thema im Forum "Aktionen, Demos & Petitionen" wurde erstellt von Adaneth, 30 Mai 2011.

  1. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.096
    Quelle: Rettet den Regenwald eV

    Offenes Schreiben an
    die deutschen Supermärkte, Bau- und Gartencenter, Tankstellenbetreiber

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in ihren Supermärkten und Tankstellen wird Holzkohle verkauft. Auf den Verpackungen sind zwar deutsche Firmenadressen angegeben, aber in Deutschland wird fast keine Holzkohle produziert. Der größte Teil wird aus (sub)tropischen Ländern importiert und in Deutschland in der Regel nur abgefüllt.

    Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist Paraguay Hauptlieferant, weitere wichtige Lieferländer sind Argentinien, Nigeria, Indonesien und Namibia. Lediglich ein Viertel stammt aus europäischer Produktion, hauptsächlich aus Polen und der Ukraine.

    In Paraguay und Argentinien wird der artenreiche Chaco-Wald abgeholzt und zu Holzkohle verarbeitet. Auch in Nigeria und Indonesien werden die Tropenwälder massiv gerodet. Eine umweltverträgliche Wald- und Holzwirtschaft gibt es in diesen Ländern praktisch nicht.

    Prüfungen von Ökotest und des WDR Marktscanner haben ergeben, dass auch Aufdrucke auf den Verpackungen wie „Kein Tropenholz“ und Zertifikate keine Sicherheit bieten. Selbst in diesen Produkten wurde zum Teil Tropenholz gefunden.

    Bitte nehmen Sie sämtliche Holzkohle aus Ihrem Verkaufssortiment, die aus (sub)tropischen Ländern stammt. Und bitte verkaufen Sie nur Holzkohle, auf deren Verpackung deutlich sichtbar und verbindlich die genaue Herkunft der Holzkohle angegeben ist. Denn als Kunde möchte ich mich nicht an der Tropenwaldvernichtung beteiligen.

    Mit freundlichen Grüßen

    hier unterschreiben:
    http://www.regenwald.org/mailalert/713/der-tropenwald-wird-im-grill-verheizt
     
  2. h.yurén

    h.yurén Member

    Registriert seit:
    24 Januar 2011
    Beiträge:
    11
    die holzkohle richtet in den armen ländern schaden an, aber auch hier beim vergrillen. nachbarschaftsstreit wegen lärm- und qualmbelästigung z.b.
    es führt kein weg vorbei am spaß des vegetarischen essens und genießens. die holzkohleproduktion ist wahrscheinlich sogar weniger schädlich als die fleischproduktion, die direkt oder via futtermittel aus den armen ländern kommt.
    bitte, lasst das fleisch öfter mal im laden liegen, wenn ihr da vorbeikommt.
     

Diese Seite empfehlen