1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Kassel: Energie und Demokratie

Dieses Thema im Forum "Veranstaltungskalender" wurde erstellt von Adaneth, 11 Januar 2013.

  1. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.097
    Quelle: Umweltinstitut München

    KIGG-Kolloquium: Energie und Demokratie

    17./18. Jan. 2013, Institut für urbane Entwicklungen, Gottschalkstr. 22, Raum 1007, Universität Kassel.

    Die Debatte um die Energiewende wird stark technikorientiert geführt. Daher hinterfragt das Kolloquium der Universität Kassel die sozio-ökonomischen Grundlagen eines auf Erneuerbare Energieträger ausgerichteten Modells. Karin Wurzbacher, Referentin für Radioaktivität und Erneuerbare Energien im Umweltinstitut München e.V., spricht über die Widersprüche zwischen geplantem Atomausstieg und nicht vollzogener Energiewende

    http://www.uni-kassel.de/fb05/fachg...&utm_term=KIGG&utm_campaign=Standard+Kampagne
     

Diese Seite empfehlen