1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Ich habs getan - WWF Mitglied

Dieses Thema im Forum "Ökotipps" wurde erstellt von Natura, 6 Februar 2011.

  1. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Hallöchen,

    Eben gerade vollzogen: Bin jetzt auch Mitglied bei WWF und habe meinen Jahresbeitrag abbuchen lassen. Wer von Euch ist dann auch Mitglied?

    LG,
    Lars

    Edit: Nach dem Skandal habe ich sofort meine Mitgliedschaft gekündigt !!!
     
  2. 7little46

    7little46 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Januar 2011
    Beiträge:
    98
    Ich bin kein Mitglied aber Sympathisant und hin und wieder gibt es eine kleine Geldspende und für Petitionen etc bin ich eh offen ;)
     
  3. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Hallöchen,

    Es ist jetzt gerade 2 Monate her als ich dem WWF beitrat. Aber so habe ich mir das nicht vorgestellt. Ich bin davon ausgegangen, das ich mit meinem Jahresbeitrag die Umwelt unterstütze. Stattdessen werde ich 2-wöchentlich mit Werbepost und Flyer zugeschmissen. Ich wollte einen sinnvollen Beitrag für die Umwelt beisteuern und nicht die Papier und Werbeflut finanzieren.

    Ich bin maßlos enttäuscht. Werde mich wohl nach einem anderen Verein umsehen.

    LG,
    Lars
     
  4. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.097
    Aber zuerst würde ich mich beschweren, damit die auch wissen, dass man nicht bereit ist alles mitzumachen :)
     
  5. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Und jetzt auch noch das:

    Der Pakt mit dem Panda: Was uns der WWF verschweigt

    http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=7495082
     
  6. 7little46

    7little46 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Januar 2011
    Beiträge:
    98
    ein ziemlich guter Grund nicht beim WWF Mitglied zu werden.... ich hab ja aber auch schon bei denen gespendet und krieg auch Post von denen.

    Ich bleib lieber bei NaBu und BUND... und ein paar kleinen anderen ...
     
  7. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Ich habe meine Mitgliedschaft nun wieder gekündigt und sehe mich nach einem besseren Verein um wo mein Geld auch ankommt....

    LG,
    Lars
     
  8. 7little46

    7little46 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Januar 2011
    Beiträge:
    98
    Tatsache?

    Ich finde wie gesagt die beiden großen deutschen toll, hab bei denen Praktikum gemacht bzw kenne ein paar Leute da. Greenpeace ist irgendwie auch nicht schlecht.

    Vielleicht guckst du mal nach einer Gruppe in deinem Ort und schaust dir an wie die arbeiten. So machen es viele bei AI, das weiß ich aus Erfahrung ;)
     
  9. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Warum sollte ich den WWF weiterhin unterstützen nach so einem Video? Ich habe ja oben schon gepostet das mein Geld eh nur zu Werbezwecken dient. Und das wollte ich schon mal gar nicht!

    LG,
    Lars
     
  10. Ich habe gelesen, dass die Allianzversicherung in dem Geschäft mit Palmöl hängt. Alle meine Versicherungen laufen dort schon seit ich im Arbeitsleben stehe. Macht mir jetzt auch gerade mal kein gutes Gefühl. Wissen die nicht wohin mit unserer Kohle oder was. Die können den Hals auch nicht vollbekommen.
     
  11. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Wir waren auch in der Vergangenheit schon mal bei der Allianz. Das ist natürlich ein starkes Stück. Aber die "großen" scheinen wohl alle ein Manko zu haben...

    LG,
    Lars
     
  12. Astrid Le

    Astrid Le Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Die Verflechtung von WWF und den Agrochemiekonzernen (betrifft Agrogentechnik) war mir schon länger bekannt und ich hatte deshalb einen Protestbrief n den WWFageschrieben und die Informationen in meinem Verteiler rumgeschickt, Mitglied war ich nie. Wir hatten dies auch in unseren Gruppen besprochen und waren entsetzt.
    Der Film zeigt noch weitreichendere Infos.
    Meine Mitgliedschaften beschränken sich auf den BUND und der Zivilcourage Wetterau (Menschen für eine gentechnikfreife Region Wetterau), in letzteren aktiv.
    Es gibt sicherlich viele gute Impulse, die man unterstützen kann, da ist für jede/n was dabei. ;-)
    @ Lars: Es freut mich, dass Du so konsequent warst und gleich ausgetreten bist. Als ich hier ins Forum kam, hat mich schon gewundert, dass einige im WWF waren. Schön, dass ich nun nicht meine alten Infos rauskramen muss. :)
    GLG, Astrid
     
  13. 7little46

    7little46 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Januar 2011
    Beiträge:
    98
  14. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    und nicht nur das, sie ignorieren auch meine Kündigung und buchen weiterhin fleißig von meinem Konto ab und bombadieren mich mit Werbung und Spendenaufrufen...Ich glaube, ich werde meine Kündigung nochmal per Einschreiben schicken müssen. Nur: Schade um´s Geld was da dann wieder flöten geht...

    LG,
    Lars
     
  15. Pollywauz

    Pollywauz Lutz Wolfram Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Harth-Pöllnitz
  16. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.097
    Zum WWF fällt mir Saruman ein .........
     
  17. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Heute habe ich mit der Forenemailadresse nochmals meine Kündigung deutlich gemacht. Eben bekam ich dann Antwort:

    Nun werde ich irgendwo anders mein Geld hinspenden. Mal sehen welcher Verein es sein wird.

    Lieben Gruß,
    Lars
     
  18. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    ...und 8 Tage später wird man wieder mit Werbepost zugeschmissen die wahrscheinlich ein anderes Mitglied nun bezahlt :cursing:
     
  19. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    und 4 Tage später habe ich schon wieder Post vom WWF. Meiner Meinung nach hat der Verein nicht verstanden worum es einen geht. Allein diese neuen 8 Seiten haben eine Menge an Porto, Druck, Briefumschlag und CO2 gekostet. Diese Briefinfo hat sicherlich wieder einmal mehrere tausend Euro gekostet. Schade das mit dem Geld dort weiterhin so umgegangen wird.

    LG,
    Lars
     
  20. 7little46

    7little46 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Januar 2011
    Beiträge:
    98
    ich krieg die wwf-briefe auch, eine zeit lang habe ich immer 2 briefe bekommen - einen brief an eine "Sabine", die es gar nicht gibt. 2 mails musste ich schreiben, ehe es der wwf auf die reihe bekam, den zweiten brief einzustellen.

    sowas kann also dauern....

    beim NaBu geht das einfacher. die wolfspost bekomme ich per mail und das hat nach dem ersten mal anschreiben schon funktioniert. vielleicht, weil die auch drauf vorbereitet waren - war immerhin ihre idee ;)

    aber schreib denen ruhig immer fleissig emails deswegen, irgendwann klappt das schon
     
  21. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Du, mir geht es da eher drum das die Werbung anders gehandhabt wird. Klar, ein wenig Werbung muss ein Verein machen. Aber warum um Gottes Willen muss man mit den Jahresbeiträgen so umgehen? Muss man wirklich sein Mitglied mit vielen Werbebriefen zuschütten? Das kostet unmengen an Geld was eigentlich in die Projekte fließen soll, denn darum spendet man ja auch. Ich bin als Ex-Mitglied einfach nur Sauer das vielleicht 1% von einem Jahresbeitrag auch wirklich ankommt. Denn bei dieser Werbeflut kann das gar nicht anders funktionieren...Ich hatte mit meinem Beitrag ja keine Werbung bestellt sondern wollte ein tolles Projekt unterstützen. Da der Verein nun von mir kein Geld mehr bekommt zahlen nun andere Mitglieder diese Werbeflut weiter...

    LG,
    Lars
     
  22. 7little46

    7little46 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Januar 2011
    Beiträge:
    98
    ich bin ja nicht mal mitglied beim wwf. ich hab da bei dem regenwaldprojekt gespendet und eine spendenbescheinigung angefordert. seitdem bekomme ich die briefe.... Werbung ist ja ok aber man muss das gerade als Naturschutzorganisation auch mal flexibel sehen, finde ich. und geld sparen durch email statt post finde ich gut.

    weißt du eigentlich was manche ngo für geld ausgibt, um mitglieder und förderer zu werben? ob das so ganz richtig ist....
     
  23. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Dann sollten die Vereine aber von vornherein mit offenen Karten spielen und den Mitgliedern sagen, das ihr Jahresbeitrag für Werbung ausgegeben wird. Für mich ist das ein No-Go! Man spendet ja sein Geld was man sich täglich hart erarbeitet nicht einfach so aus Spaß an der Freude sondern weil der Geldbetrag ein Projekt unterstützen soll und eben NICHT die Werbung.

    LG,
    Lars
     
  24. 7little46

    7little46 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Januar 2011
    Beiträge:
    98
    was steht denn im Jahresfinanzbericht des WWF dazu?

    müsste ja eigentlich drin stehen - und ist für jeden offen und einsichtbar (heißt das so?)
     
  25. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Also ich habe darauf keinen Zugriff gehabt auf solche Berichte. Oder steht der irgendwo öffentlich?

    So langsam wird es nur noch lästig mit diesem Verein - Heute hatte ich schon wieder den selben Brief im Briefkasten, siehe PDF-Anhang. Wer zahlt diese andauernden Briefe nur die immer den selben Inhalt haben?

    LG,
    Lars
     
  26. 7little46

    7little46 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Januar 2011
    Beiträge:
    98
    frag doch mal nach beim WWF ;)



    also theoretisch müssten die Finanzpläne und sowas öffentlich zur Verfügung stehen auf den Homepages oder als Broschüre, vielleicht beim Jahresbericht mit....
     
  27. Pollywauz

    Pollywauz Lutz Wolfram Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Harth-Pöllnitz

Diese Seite empfehlen