1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Eingreifwert im Zwischenlager Gorleben laut Staatsanwaltschaft überschritten

Dieses Thema im Forum "Gorleben" wurde erstellt von Natura, 28 November 2011.

  1. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Quelle: Pressemitteilung
    bürgerinitiative umweltschutz lüchow-dannenberg e.v.


    "Eingreifwert im Zwischenlager Gorleben laut Staatsanwaltschaft überschritten

    28. 11. 2011

    Laut eigener Berechnung der Staatsanwaltschaft Lüneburg ist der Wert der Strahlung am Zwischenlager Gorleben für 2011 0,294 Milli-Sievert pro Jahr (mS/h).

    Der Eingreifwert, der zum sofortigen Stopp aller weiterer Einlagerungen führen sollte ist 0,27 mS/h. Die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg beklagt derzeit die Transport- und Einlagerungsgenehmigung.

    „Wir fordern einen sofortigen Abbruch des Castortransports“, so Kerstin Rudek, Vorsitzende der BI Lüchow-Dannenberg."
     

Diese Seite empfehlen