1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Atomkonzerne in die Haftpflicht nehmen!

Dieses Thema im Forum "Aktionen, Demos & Petitionen" wurde erstellt von Natura, 13 April 2011.

  1. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    Ein Unfall in einem AKW kann ganze Landstriche unbewohnbar machen und Schäden in Milliardenhöhe verursachen - siehe Tschernobyl und Fukushima. Momentan werden die Atomkraftwerke ohne ausreichende Haftpflichtversicherung betrieben. Für die Folgen eines Super-GAU müsste die Allgemeinheit zahlen. Müssten die Atomkonzerne das Risiko versichern, wäre Atomstrom vielfach teurer als heute und damit völlig unrentabel. Wir fordern:
    • Wer AKWs betreiben will, muss auch das Risiko eines Super-GAU selber tragen.
    • Bundesregierung und Bundestag müssen für alle Atomkraftwerke eine Betriebshaftpflichtversicherung mit unbegrenzter Deckung für alle Gesundheits-, Sach- und Vermögensschäden vorschreiben.
    • Findet sich keine Versicherung, die bereit ist, diese Schäden abzudecken, müssen die AKW sofort stillgelegt werden.
    [Jetzt unterschreiben] [Mehr über nicht versicherte AKW]

    Quelle: www.ausgestrahlt.de
     
  2. Laurafisch

    Laurafisch Well-Known Member

    Registriert seit:
    20 Januar 2011
    Beiträge:
    63
    Gute Idee
     
  3. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.096
    erledigt :)
     
  4. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.096
    Quelle: ausgestrahlt Newesletter

    2. Haftpflicht-Kampagne gut angelaufen
    ------------------------------------------------------------

    Schon über 6.000 Menschen haben online die Forderung unterschrieben, dass es eine umfassende Haftpflichtversicherung für die Atomkraftwerke braucht. Unser Hintergedanke ist klar: Je mehr bekannt wird, dass auch die allerneuesten Reaktoren von keiner Versicherung der Welt eine bezahlbare Absicherung bekommen würden, umso klarer wird, dass sich das Risiko nicht nur auf die acht älteren AKW beschränkt. Und je höher die tatsächliche gesetzliche Regelung der Haftpflicht ausfällt, umso unrentabler sind die Reaktoren. Mach mit:
    http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/haftpflicht
     

Diese Seite empfehlen