1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

26.09.2011Pflanzliche Brotaufstriche - Wie gesund sind sie wirklich?

Dieses Thema im Forum "TV" wurde erstellt von Natura, 26 September 2011.

  1. Natura

    Natura Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    1.598
    NDR, 20.15 - 21.00 Uhr (45 Minuten):
    "MARKT"
    Verbrauchermagazin, geplantes Thema u. a.: Pflanzliche Brotaufstriche - Wie gesund sind sie wirklich?
    --> Programminformation http://www.ndr.de/fernsehen/epg/epg1157_sid-1033096.html
    Pflanzliche Brotaufstriche: Wie gesund sind sie wirklich?
    Pflanzliche Brotaufstriche sind in. Meist sind sie "bio" und die Auswahl ist groß. Doch sind Paprika, Tomate, Pilze oder Kräuter zum Streichen wirklich eine gesunde Alternative zu Wurst und Käse? Was steckt in den Brotaufstrichen und vor allem wie viel Gemüse tatsächlich? Markt will´s wissen.
     
  2. Astrid Le

    Astrid Le Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Für alle, die danach eventuell den Appetit verlieren.

    Es gibt ein sehr schönes Buch: "Streicheleinheiten: Von der Kunst, schmackhafte Brotaufstriche zu zaubern" von Ilse Gutjahr und Erika Richter

    Die Autorinnen verwenden Butter und Sahne, Veganer können dies leicht mit Bioalsan abändern (hab ich immer gemacht). Da hat man zumindenst Frisches ohne Zusatzstoffe aufs Brot (von der Bio-Margarine abgesehen ;) ). Ich selbst habe es weitergeschenkt, da ich mittlerweile Rohköstlerin bin.
    Das Buch kann ich empfehlen. Die Rezepte schmecken, sind leicht nachzumachen und sind sehr abwechslungsreich.
     
  3. Das hört sich gut an....werde mir das mal bestellen...
     

Diese Seite empfehlen